Lateinformation startet mit Training

Nach zwei erfolgreichen Schnupperveranstaltungen geht nun die neu gegründete Lateinformation ins normale Training über. Trainiert wird ab sofort immer mittwochs ab 19 Ihr im Spiegelsaal des WSSV am Sportforum 30. Auch jetzt ist es noch möglich neu einzusteigen.

„ Vor allem sind wir noch auf der Suche nach mehr Männern“, wirbt Zoltàn Balàzs-Fülöp, Trainer des Teams, für das neue Sportangebot.

„Einfach mal ausprobieren“ lautet das Motto. Tanzen als Sport ist leider nicht so bekannt, obwohl es ein wunderschöner Sport ist. "Deswegen traut euch und schaut vorbei, um die Faszination dieses Sports zu erleben", so Petra Kranz, Vorsitzende der Tanzsportabteilung des NTC im WSSV.

Das Formationstanzen ist eine Mannschaftssportart, bei der 8 Tanzpaare eine vorher trainierte Choreografie zu bestimmter Musik auf die Fläche bringen. Dabei werden die 5 Lateintänze Cha Cha, Rumba, Samba, Jive und Paso Doble präsentiert.

Anfänger willkommen! Die Formation ist komplett neu gegründet und so sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.